Geschichte des Chores

1857 Gründung als Männerchor
Nach dem 2. Weltkrieg Weiterführung  als Gemischter Chor
Seit Juli 2002 anlässlich des Schönburgfestes erneutes Aufleben des Chorgesanges in der Formation als Gemischter Chor unter Leitung von Herrn Hubert Reimann
Heute Mitglieder des Chores insgesamt  24 Personen ( 18 Frauen, 6 Männer).
Vorstandsvorsitzender Jörg Stützer


Vereinsleben

Wöchentliche Probenarbeit
Diese  ist unter Beachtung der Wohnorte der Mitglieder eine hohe Belastung, zeigt aber die sehr gute Einstellung zur kulturellen Arbeit in Schönburg.
Wohnorte sind  :    Bad Kösen, Naumburg, Gieckau, Weißenfels, Prittitz,  Kretzschau ,Zeitz, Possenhain und sogar Schönburg

ca. 10-12 Auftritte im Jahr
Frühlingskonzerte
Schönburgfeste
Benefizkonzerte auf der Schönburg für Projekte in der Gemeinde
Umrahmung von weiteren kulturellen Höhepunkten in der Gemeinde
Weihnachtskonzerte im EKZ Leißling
Jährliche Umrahmung der Weihnachtsfeier der Rentner der Gemeinde Schönburg
Singen zur Weihnachtszeit in Kirchen und Seniorenheimen

Umrahmung von Vereinsveranstaltungen befreundeter Chöre in Naumburg, Leißling, Grochlitz , Schellsitz, Klosterhäseler

Durchführung  von Frühlings- Sängerbällen in den Jahren 2008, 2010, 2012 mit dem Ziel einer Fortsetzung auch in den nächsten Jahren

In den Jahren 2007,2009 und 2012 wurde durch den Gemischten Chor Schönburg im Zusammenwirken mit weiteren Ensembles durch Auftritte in Benefizkonzerten in Zeitz  das Unicef-Projekt „Schulen für Afrika“ aktiv unterstützt.
Im Jahr 2012 war es als bisheriger Höhepunkt die UNICEF-GALA.

Höhepunkte waren zweifellos die Aufnahmen von Musik-CD`s  gemeinsam mit Chören des gesamten Burgenlandkreises

Frisch Gesungen - mit Chören des Burgenlandkreises
Weihnachten im Burgenlandkreis


Ein besonderer Leckerbissen war zweifellos der gemeinsame Auftritt mit Rene Kollo in der katholischen Kirche in Naumburg am 09.09.2011
Gemischter Chor Schönburg